Logo
 

Ein ganz besonderer Wein aus einem besonderen Jahrgang


Die rote Rebsorte Domina ist eine Kreuzung von Blauer Spätburgunder
und Portugieser. Erst in 1974 erhielt sie den Sortenschutz.
Sie wird hauptsächlich in Deutschland gezüchtet. Das größte
Vorkommen ist im Weinbaugebiet Franken und an der Ahr zu verzeichnen.
Sie hat einen starken Wuchs und zeichnet sich durch hohe Frostbeständigkeit aus. Die Trauben der Rebsorte Domina sind groß, dicht bewachsen und haben eine blauschwarze Farbe.

Die gekelterten Weine sind sehr dunkel und haben eine dunkelrote Färbung.
Sie haben einen  kräftigen Körper, sind sehr dünn und besitzen feinfruchtige Brombeer - und Kirscharomen.
Unser Wein stammt aus Franken und ist vom Jahrgang  2013.
Er wurde direkt vom Erzeuger  in 1 Liter Flaschen  abgefüllt.

                        Sie erhalten  diesen Spitzenwein im Gemeindebüro, Jittenberg 5, Telefon 02992 / 3347
         Neu: Ab sofort auch erhältlich im Büro der Wirtschaftsförderung, Bäckerstr. 8, Telefon 02992 / 90 281 90
                                    
     
                                      Beim Kauf dieses Weines verbleiben 2,-- €uro für die Stiftung.